Gute Rechtsschutzversicherung finden

Kinderleicht jedes Jahr gute Rechtsschutzversicherung ermitteln!

Sie haben womöglich in der Vergangenheit bereits eine gute Rechtsschutzversicherung abgeschlossen. Dennoch lohnt es sich gewiss auch für Sie, jährlich Ihre Versicherung mit den aktuellen Tarifen zu vergleichen. Tatsächlich herrscht am Versicherungsmarkt eine Menge Bewegung, sodass innerhalb eines Jahres Ihre gute Rechtsschutzversicherung längst nicht mehr zu den günstigen und guten Versicherungen gehören muss.

Ein Hinweis noch zu Beginn: Viele glauben, die Rechtsschutzversicherung sei eine ganz einfache Versicherung. Dem ist leider nicht in allen Punkten so. Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt das Gefühl haben, jetzt weiß ich gar nicht mehr was wichtig ist, welche Rechtsschutzversicherung die Beste für mich ist, oder ähnliches, mit dem Anfrageformular auf der linken Seite können Sie uns Ihre Fragen stellen. Ein qualifizierter Fachmann von der Beratungshotline wird sich dann, für Sie natürlich kostenlos und unverbindlich, mit Ihnen in Verbindung setzen um die Fragen zu klären.

Rechtsschutz vergleichen – online Anbieter wechseln!

Sie können Ihre gute Rechtsschutzversicherung in wenigen Minuten mit den aktuellen Versicherungen vergleichen. Wählen Sie dafür den kostenlosen Versicherungsvergleich im Internet. Dort tragen Sie in den Vergleichsrechner die erforderlichen Daten ein und erhalten folglich eine weitreichende Übersicht verschiedener Rechtsschutzversicherungen von diversen Anbietern. Vergleichen Sie nun die Preise und den Leistungsumfang der aktuellen Versicherungen mit Ihrem Rechtsschutz. Finden Sie eine besser und/oder kostengünstigere Versicherung, sollten Sie einfach den Anbieter wechseln.

Hier ist es natürlich am sinnvollsten, kurz vor dem geeigneten Kündigungstermin, den Versicherungsvergleich vorzunehmen. In Ihren Vertragsunterlagen können Sie das genau Datum nachlesen. Die Kündigungsfrist für eine ordentliche Kündigung der Rechtsschutzversicherung beträgt im Normalfall drei Monate zum Vertragsende. Finden Sie kurz vor Ablauf der Frist ein neue gute Rechtsschutzversicherung zu einem günstigeren Preis, schließen Sie diese Versicherung am besten sofort online ab. Hier sollten Sie darauf achten, dass der Versicherungsbeginn der neuen Rechtsschutzversicherung auf dem Ende des alten Versicherungsvertrags liegt.


Nur, wenn Sie einen ununterbrochenen Übergang im Versicherungsschutz gewährleisten, entfällt die übliche Wartezeit bei der Rechtsschutzversicherung von drei Monaten. Schließen Sie zunächst die neue Versicherung ab und kündigen Sie erst, wenn Sie die Versicherungsbestätigung des neuen Anbieters erhalten haben, dürfte der nahtlose Anbieterwechsel jedoch überhaupt kein Problem sein.

Günstige und gute Rechtsschutzversicherung auch nach der Kündigungsfrist abschließen?

Sie haben die Kündigungsfrist für Ihren Rechtsschutz verpasst? Dann haben Sie möglicherweise trotzdem die Chance, durch einen Versicherungsvergleich und einen Anbieterwechsel eine neue gute Rechtsschutzversicherung zu einem günstigen Preis zu finden und abzuschließen. Ihnen steht unter bestimmten Voraussetzungen ein Sonderkündigungsrecht der Versicherung zu. Sollte Ihr Anbieter den Preis für den Rechtsschutz erhöhen, den Leistungsumfang allerdings nicht verbessern, dürfen Sie die Rechtsschutzversicherung kündigen. Hier bleibt Ihnen jedoch nicht viel Zeit, um eine neue günstige und gute Rechtsschutzversicherung zu finden.

Ab dem Moment der schriftlichen Mitteilung über die Preiserhöhung erhalten Sie eine Kündigungsfrist von einem Monat. Nutzen Sie daher zeitnah den Versicherungsvergleich und schleißen Sie direkt eine neue gute Versicherung online ab.

Darüber hinaus haben Sie ein Sonderkündigungsrecht, wenn Sie Ihre bisher gute Rechtsschutzversicherung in Anspruch nehmen möchten. Melden Sie einen „Versicherungsschaden“, wird die Versicherungsgesellschaft Ihnen eine schriftliche Mitteilung über die Kostenzusage oder die Ablehnung der Kosten zukommen lassen. Hier sollten Sie ebenfalls die Möglichkeit nutzen, die aktuellen Rechtsschutzversicherungen mit Ihrer Versicherung zu vergleichen. Entdecken Sie eine andere gute Rechtsschutzversicherung zu einem günstigeren Preis, schließen Sie den Vertrag einfach sofort online ab und kündigen danach Ihren alten Rechtsschutz.

Sie haben auch hier eine Kündigungsfrist von einem Monat ab dem Zeitpunkt der schriftlichen Mitteilung durch den Versicherer. Denken Sie daran, dass eine Kündigung für eine Versicherung immer schriftlich und mit Originalunterschrift erfolgen muss. Am besten wählen Sie hier ein Einschreiben von der Post, damit Sie eine Versandbestätigung erhalten. Sollte es zu Unstimmigkeiten über die Einhaltung der Kündigungsfrist kommen, dient Ihnen der Beleg als Beweis.